Story

The Mools werden eine Band

Als Mel und Micha im Jahr 2012 nach Dresden übersiedelten, war klar, das es hier eine neue Band geben muss. Die Beiden spielten von 2005 bis 2012 gemeinsam in der Coverband X-it im Raum Chemnitz.
Nach mehreren Treffen mit Musikern wurde zuerst Thomas gefunden. Er unterstützte die beiden an der Gitarre und bei der Suche nach weiteren Musikern. Bei einem Treffen im Großen Garten kam damals Christian und mit Ihm ein Proberaum hinzu.
Als bald folgte dann Iris am Bass und nach mehreren Sänger Castings, blieb Micha (ja noch einer) in der Band. Somit wurden „The Mools“ im Februar 2013 gegründet.

Die Monate des schweren Anfangs

Nach einigen Proben und selbst geschriebenen Liedern, wechselte die Band den Proberaum und trennte sich von Christian, da er mit dem Konzept der Band nicht mehr glücklich war – die stilisische Abweichung zum Blues war zu groß. Das muntere Liederschreiben ging weiter und so entstand schnell der Wunsch nach einer Studiosession. Dem im Wege stand ein wachsender Bauchumfang der Bassistin, welche aber glänzend durch ihren Gatten ersetzt wurde.

Recordingsession

Im April 2014 war es dann soweit, die erste EP mit 6 eigenen Stücken und der Hilfe von Ralf Müller aufgenommen. Ein sehr intensives Wochende mit Junkfood, Bier und jede Menge lauter Musik!

Bandcontest EMERGENZA und BRN

Im Februar und April 2015 spielten The Mools beim Bandcontest EMERGENZA. Dort wurde auch die zweite Runde erreicht. Eine weitere Teilnahme führte leider nicht zum Erfolg. Im Sommer spielten The Mools zur BRN auf der Bühne des „Blondes“ (Danke Samir, Roman und Dennis) woraus sich noch weitere Gigs ergeben haben.

Der erste Ausstieg

Über das Jahr 2015 kam es immer wieder zu Spannungen zwischen den Musikern und Thomas verließ daraufhin die Band Anfang 2016. Ersetzt wurde er durch Alex, dem Ersatzbassisten, da Iris wieder mit in die Band eingestiegen ist. Noch im selben Jahr verließen auch die beiden die Band. Somit machten Mel, Micha und Micha zunächst zu dritt weiter und bekamen Unterstützung am Bass durch Ziyuan. Leider verließ der Sänger und Songwriter anfang 2017 aus gesundheitlichen Gründen die Band und eine Irrfahrt aus Sängersuche und Musik machen begann. Letztlich kam Ziyuan nicht mehr zu den Proben, sein Verbleib ist weitestgehend ungewiss.

Der Neuanfang

Nach einer längeren Schaffenskrise und Unlust Musik zu machen, war es der Zufall, der Wolfgang ins Spiel brachte. Er hatte The Mools schon beim EMERGENZA und auf der BRN gesehen und bot sich im April 2018 als neuer Gitarrist an. Jetzt fehlen nur noch Sänger und Bassist(in) zum Glück…

Die Songs sind fertig und warten nur darauf gespielt zu werden!